Wir sind ein mittelgroßes Unternehmen, das im metallverarbeitenden Bereich tätig ist. Eine moderne Ausstattung ermöglicht uns Vielseitigkeit und Flexibilität. Eine zukunftsorientierte Unternehmensführung und eine gute Organisation ist Vorbedingung für die Lieferung von Teilen in entsprechender Qualität, akzeptablen Lieferfristen und konkurrenzfähigen Preisen. Im Folgenden sind die einzelnen Technologien mit Kapazitäten aufgeführt.

Blechbearbeitung

Blechschere

2.000 x 3 mm

Laserschneiden

von Stahl bis do 25 mm, rostfreier Stahl bis 20 mm, Al do 12 mm; 3.000 x 1.500 mm

CNC – Stanzen

bis zum Format 1.270 x 4.000 mm – Stahl 0,5 – 4 mm; rostfreier Stahl 0,5 – 2 mm

CNC – Biegen

10 mm Stärke, 4.000 mm Länge

0,5 – 10 mm Stärke

bis 3m Länge

CNC-Walzen-Rundbiegemaschine

Biegelänge bis 2000mm

Stanzen vom Band

bis 63 Tonnen

Tiefziehen mit Hydraulikpresse

160 Tonnen

Schweißen

Manuell: TIG, MIG, MAG,

Schweißroboter,

Punktschweißen, Bolzenschweißen

Entgratung, Schleifen, Bürsten

Maschinell, manuell

Fräs- und Drehteile

Drehen

 CNC – Drehen mit Y-Achse, 2-spindelig – 4x

Stangenvorschub bis Ø 79 mm Durchmesser des Werkstücks bis Ø 250 mm

Fräsen

CNC – Horizontale Fräsmaschine mit Wechselpalette 2x
500 x 500 x 510 mm

CNC – Vertikale Fräsmaschine mit Wechselpalette 3x
860 x 700 x 750 mm

CNC – Vertikale Fräsmaschine – 5-achsig
1300 x 720 x 630 mm

CNC – Bohr-Fräsmaschine mit Wechselpalette
300 x 500 x 300 mm

Oberflächenschutz

Lackierung mit Pulverfarben

E, E/P, P Pulverfarben in verschiedenen RAL-Tönen, Größe der Werkstücke bis 600 x 1.300 x 2.200 mm

Lackierung mit Nassfarben

Lackierung mit P, K, R oder glattem Effekt. Es werden Alkydmelaminlacke, Alkydlacke sowie Polyester- und Polyurethanlacke verwendet. Trocknung durch das Einblasen von aufgeheizter Luft bis 130 ºC.

Galvanische Behandlung von Metallteilen

1. Verzinkungslinie zur Behandlung von Stahlprodukten

Basisschutz: saures Verzinken, alkalisches Verzinken

Zusatzschutz: Dickschichtpassivierung, Schwarzpassivierung, Gelbpassivierung,

Option: nachträglicher Schutz durch Lackierung

Arbeitsweise: in Trommeln, auf Aufhängungen

Maximale Größe der Werkstücke: 700 x 1100 x 2200 mm

2. Linie zur Behandlung von Aluminium und AI-Legierungen

Art des Schutzes: farbloses Eloxieren, schwarzes Eloxieren, Chromatieren (Vorbehandlung vor dem Lackieren)

Maximale Größe der Werkstücke: 400 x 500 x 1.100 mm

3. Linie für Sonderbehandlungen

Art des Schutzes: farblose Vernickelung, Kaltbrünieren, Passivierung von Kupfer und Kupferlegierungen, Elektropolieren von rostfreien Materialien

Arbeitsweise: in Trommeln, auf Aufhängungen

Maximale Größe der Werkstücke: 400 mm x 550 mm x 700 mm

Überprüfung, Messung, Endabnahme

Automatisches Koordinatenmessgerät

(DEA Global Classic tip 07.10.07)

Koordinatenmessgerät

(TESA 3D) Genauigkeit in μm

Vertikales Messgerät

(Mitutoyo 600)

Werkzeugvoreinstellgerät

DMG Mori Uno Microset 20170

Werkzeugherstellung

CNC Fräsen, Drehen

5-achsig

3-achsig

Erosion:

Drahterosion

Taucherosion

Erosion:

Drahterosion

Taucherosiond

Montage

Montage von Montagegruppen und Gehäusen

Herstellung und Montage von Teilen für die Elektroindustrie mit hoher Präzision.